Button: Ohrum im Notfall
Button: Ohrum und Umgebung
Button: Ohrum aktuell
Button: Aktuelle Infos
Button: Aktuelle Termine
Button: Belegung Dorfgemeinschaftshaus
Button: Bauen und wohnen in Ohrum
Button: Ansprechpartner
Button: Ohrums Geschichte
Button: Vereine, Verbände, Parteien und andere Organisationen in Ohrum
Button: Ohrumer Handel, Handwerk und Gewerbe, Anzeigenmarkt
Button: Grußadressen usw.
Button: zur Startseite von www.ohrum.de
Button: Impressum, Webmaster, ...

Bauen und wohnen in Ohrum

Logo Ohrum
Alle Bauplätze verkauft! Aktueller Stand der Bebauung / anklicken für Großansicht
Die Erschließung des Baugebietes "Im Mittelfelde" ist abgeschlossen. Die Bebauung des Neubaugebietes ist weit fortgeschritten. Den Stand aus Juli 2015 sehen Sie auf oben gezeigtem Plan (anklicken für Großansicht) Inzwischen sind alle Flächen verkauft! Weitergehende Informationen bei den unten stehenden Ansprechpartnern. Die jüngsten Veränderungen sind unter:www.samtgemeinde-oderwald.de/media/custom/1424_373_1.PDF zu finden (Karte der LGLN).

Lage des Baugebietes im Nordosten Ohrums (Richtung Wolfenbüttel) Kurze Beschreibung:

  • Ohrum ist das älteste Dorf in Niedersachsen.
  • Ohrum liegt im Süden der Kreisstadt Wolfenbüttel und rund 20 Kilometer von Braunschweig entfernt.
  • Westlich von Ohrum liegt der Höhenzug Oder.
  • Östlich grenzt Ohrum an den Fluss Oker.
Die Baugrundstücke in Ohrum befinden sich somit in idyllischer und ruhiger Lage des Harzvorlandes. Von hieraus hat man einen schönen Ausblick auf den Harz mit seinem höchsten Punkt, den Brocken (1.142 m hoch).
Hier in Ohrum kann man leben und nach stressigen Tagen ausspannen. Kurze Wanderungen durch die Felder und/oder den Wald (Oder) unterstützen den Entspannungsfaktor. Auf dem Fluß Oker sind ausgedehnte Bootstouren möglich. Auch das Radwegenetz rund um Ohrum ist in alle Himmelsrichtungen gut ausgebaut.
Für die Kinder gibt es in Dorstadt eine Kindertagesstätte (Entfernung ca. 2 Kilometer) und eine Grundschule befindet sich in Börßum (Sitz der Samtgemeindeverwaltung Oderwald). Im Sommer 2013 ist die Eröffnung einer Kinderkrippe in Dorstadt in Planung. Weiterführende Schulen befinden sich in der Kreisstadt Wolfenbüttel.
Die Verkehrsanbindung von Ohrum über die Landstraße L615 (ehemals Bundesstraße 4 – B 4) sowie einen Rad- bzw. Fußweg nach Wolfenbüttel sind günstig. Auch die Busanbindung zur benachbarten Kreisstadt Wolfenbüttel in ca. 4 Kilometer Entfernung stellt eine Alternative zum Auto dar.
Im Nachbarort Kissenbrück (in nicht einmal 2 Kilometer Entfernung - Samtgemeinde Asse) finden sie einen Arzt, einen Zahnarzt, eine Apotheke, 2 Fleischereien, Blumengeschäft sowie seit November 2012 ein sogenannten Nahversorger (NP) mit Bäcker, der auch am Sonntagvormittag geöffnet hat. Hier gibt es auch einen Golfplatz und nicht weit entfernt existiert ein Segelflugplatz.
In der Kreisstadt Wolfenbüttel entsteht zurzeit gerade ein neues Freizeitbad. Es gibt jedoch im Umkreis von Ohrum weitere kleine Freizeitbäder.
Ihre Ansprechpartner:
   Herr Kosel
   Allgemeiner Verwaltungsvertreter
   Tel.: 0 53 34 / 79 07-14
 
   Herr Kokon
   Bürgermeister
   Tel.: 0 53 37 / 90 815
 
Weitere Informationen:
Samtgemeinde Oderwald
Architektenplan des Baugebietes, anklicken für Großansicht.